Kinder- und Jugendbücher

Zur Tipp-Übersicht

Paolini, Christopher

Eragon 4

Das Erbe der Macht

Das lang ersehnte, grandiose Finale der Eragon-Saga


Ein schrecklicher Krieg wütet in Alagaesia. Alle Völker haben sich zusammengeschlossen und ziehen in den Kampf gegen Galbatorix, den  grausamen Herrscher des Imperiums. Eragon weiß, dass er und Saphira ihm  irgendwann gegenüberstehen werden. Treue Gefährten kämpfen an seiner  Seite, allen voran die wunderschöne, kluge Elfe Arya. Doch der finstere König ist nahezu unbesiegbar, denn er besitzt die Macht zahlloser  Drachen, deren Seelenhort, den Eldunari, er an sich gerissen hat. Ein neuer Drache und ein neuer Drachenreiter verändern das Kräfteverhältnis. Wird Eragon Galbatorix besiegen können? Oder muss er sich geschlagen geben? Eine Prophezeiung besagt, dass Eragon Alagaesia für immer verlassen wird ...

 

Christopher Paolini

Eragon 1
Das Vermächtnis der Drachenreiter

Der Wind heulte durch die Nacht und trug einen Duft heran, der die Welt verändern sollte ...

Als Eragon auf der Jagd einen glänzenden blauen Stein findet, ahnt er nicht, dass dieser Fund sein Leben verändern wird. Doch plötzlich rührt sich der Stein. Feine Risse zeichnen sich auf seiner Oberflähe ab ... ein Drachenjunges entschlüpft der Schale und es beschert Eragon ein Vermächtnis, das älter ist als die Welt ..€¦

Über Nacht wird Eragon in eine schicksalhafte Welt voller Magie und Macht geworfen. Elfen, Zwerge und Monster bevölkern Alagaesia, dessen grenzenlos grausamer Herrscher das Volk unterjocht. Mit nichts als einem Schwert und den Ratschlägen seines Lehrmeisters stellt sich Eragon dem Kampf gegen das Böse. An seiner Seite Saphira, der blaue Drache.
Wird Eragon das Erbe der legendären Drachenreiter antreten können? Das Schicksal aller liegt in seiner Hand ...
 

Christopher Paolini

Eragon 2
Der Auftrag des Ältesten

Die Dämmerung setzt ein...
Die Verzweiflung wächst...
Finstere Mächte regieren!

Geschunden, aber siegreich ist Eragon aus seiner ersten Schlacht gegen den mächtigen Tyrannen Galbatorix hervorgegangen. Er ist zum Helden vieler Elfen, Zwerge und Varden geworden, doch nicht alle sind ihm wohlgesinnt. Die Kräuterfrau Angela hat einen Verräter prophezeit, der aus Eragons eigener Familie stammen soll. Eragon ist sich sicher: Der einzig lebende Verwandte ist sein Cousin Roran... aber niemals würde dieser sich gegen ihn wenden! Doch die Prophezeiung spricht: So wird es kommen, selbst wenn du es zu verhindern suchst.
 

Eragon 3
Die Weisheit des Feuers

Die Schlacht auf den brennenden Steppen haben die Rebellen gewonnen - und wieder  brauen sich die dunklen Wolken des Krieges über Alagaesia zusammen. Galbatorix  und seine Armee warten nur auf den geeigneten Zeitpunkt für einen Vergeltungsschlag. Varden, Elfen und Zwerge brauchen Eragons magische Fähigkeiten so dringend wie nie zuvor, aber der Drachenreiter hat den Schwur, den er seinem Cousin Roran gab, nicht vergessen: Im Helgrind, dem Unterschlupf der grausamen Ra'zac, wartet Rorans geliebte Katrina auf ihre Rettung. Ungeahnte  Gefahren lauern dort, doch sie sind erst der Beginn einer abenteuerlichen Reise,  die Eragon und seinen Drachen Saphira bis über die Grenzen des Königreichs führt.
 

Morton Rhue: Boot Camp

Ist Liebe Sünde? Nein, denkt der 16-jährige Connor, doch seine Eltern sehen das anders. Die Beziehung zu seiner doppelt so alten Lehrerin ist ihnen ein Dorn im Auge. Seine Intelligenz und sein aufmüpfiges Verhalten passen nicht zu ihrer Vorstellung von einem perfekt funktionierenden Sohn. Sie stecken ihn in das Erziehungslager Lake Harmony – nur zu seinem Besten, versteht sich. Doch sie hätten sich das Lager besser vorher angeschaut.

In seinem neuen Roman „Boot Camp“ zeichnet der erfolgreiche Autor
Morton Rhue ein erschütterndes Bild von amerikanischen Erziehungsanstalten – und davon, wie sie Jugendliche zerstören.

Das Erziehungslager Lake Harmony
Erniedrigung, körperliche Gewalt und brutale Hackordnung – so sieht der Alltag von Connor aus, seit seine Eltern ihn ins „Lake Harmony“ gesteckt haben. Handlanger haben ihn entführt, ihn wie einen Kriminellen mit Handschellen gefesselt und in das hunderte von Meilen entfernte Camp gesteckt. Hier soll er Respekt vor seinen Eltern lernen, soll so werden, wie sie es gerne hätten. Und das alles nur, weil er in Sabrina verliebt ist und nicht den Lebensstil seiner Eltern annehmen will. Connor sieht nur eine Lösung – die Flucht. Doch wird er den Häschern entkommen können?
 

Harry Potter -
die Kultbücher

Joanne K. Rowling

zum Seitenanfang
zum Seitenanfang

Harry Potter und der Stein der Weisen

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Harry Potter und der Gefangens von Askaban

Harry Potter und der Feuerkelch

Harry Potter und der Orden des Phönix

Harry Potter und der Halbblutprinz

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
 

http://www.harrypotter.de/

zum Seitenanfang

Zur Tipp-Übersicht

zum Seitenanfang